Die Preisträger für „Das Grüne Band 2020“

Pokale für die Gewinnervereine. Foto: Marcus Goetzke/DOSB
Pokale für die Gewinnervereine. Foto: Marcus Goetzke/DOSB

2020 verläuft alles anders als gewohnt – „Das Grüne Band“ bleibt. Die 50 Preisträger des Jahres 2020 der Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ stehen fest. Die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) vergeben „Das Grüne Band“ als Förderpreis für den Nachwuchsleistungssport im Verein zum 34. Mal. Eine hochkarätig besetzte Jury hat die 50 Gewinnervereine ausgewählt. Die zahlreichen bei den olympischen und nichtolympischen Spitzenverbänden eingegangenen Bewerbungen spiegeln die Vielfalt des deutschen Leistungssports wider, der in engagierten Sportvereinen aus kleinen Gemeinden bis hin zu Großstadtvereinen getrieben und gefördert wird. Erstmals wurde die Bewerbungsfrist um zwei Monate bis Ende Mai verlängert, um angesichts der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie noch mehr Vereinen eine Chance auf den Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro zu geben.

Unter den Prämierten von 2020 sind etablierte Sportarten wie Turnen, Handball und Fußball, inklusive Sportarten wie Gehörlosensport, Sommer- und Wintersportarten und auch die jüngsten olympischen Sportarten wie Baseball, Karate und Sportklettern. So unterschiedlich die Sportarten sind: Alle Vereine eint ihre hervorragende Nachwuchsarbeit, für die sie die Auszeichnung „Das Grüne Band“ erhalten.


„Der Wettbewerb `Das Grüne Band´ ist für uns ein wichtiger Baustein im Nachwuchsleistungssport und damit für den langfristigen Aufbau von talentierten Athlet*innen in Deutschland. Gemeinsam mit der Commerzbank freuen wir uns sehr, dass wir wieder 50 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit belohnen und den Sport in Deutschland unterstützen können. 2020 ist dieser Förderpreis vielleicht bedeutsamer als je zuvor. Auch dieses Jahr sind wir beeindruckt von der Quantität und vor allem der Qualität der Bewerbungen und den überzeugenden Konzepten der Vereine zur nachhaltigen Talentförderung“, sagt Veronika Rücker, Jurymitglied des „Grünen Bandes“ und Vorstandsvorsitzende des DOSB.


Die jungen Sportler*innen und deren Betreuer*innen werden auch in diesem Jahr von der Commerzbank und dem DOSB persönlich geehrt. Coronabedingt können leider keine großen Preisverleihungen und feierlichen Veranstaltungen in ganz Deutschland stattfinden. Daher übergeben die Commerzbank und der DOSB die Pokale und Schecks am jeweiligen Standort der Gewinnervereine bei Presseterminen unter Beachtung der Hygienebestimmungen.


2020 lobt die Commerzbank außerdem einen Kreativpreis für die besten Gewinner-Fotos und -Videoclips der diesjährigen Grüne Band-Preisträger. Alle Infos dazu werden in Kürze auf Facebook @dasgrueneband, Instagram @dasgrueneband und der Webseite www.dasgrueneband.com veröffentlicht.
 
„Gerade in diesen Zeiten, in denen der Breiten- und Leistungssport coronabedingt derartige Einschränkungen hinnehmen muss, möchten wir als Commerzbank mit dem mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis `Das Grüne Band´ wieder unseren Beitrag leisten. Die Bewerbungsfrist dieses Jahr um zwei Monate zu verlängern, war das richtige Signal. Seit 34 Jahren verfolgen wir, wie viel sich an der Vereinsbasis in Sachen Nachwuchsarbeit entwickelt. Wir sind begeistert von den vielfältigen Sportarten und Disziplinen, den unterschiedlichen Vereinsstrukturen und den zahlreichen Regionen, aus denen die Bewerbungen kommen“, betont Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank und Jurymitglied.

Die Jury bilden 2020: Veronika Rücker (DOSB-Vorstandsvorsitzende), Elvira Menzer-Haasis (Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg), Uwe Hellmann (Leiter Brand Management der Commerzbank), Uschi Schmitz (DOSB-Vizepräsidentin Leistungssport) und Antidopingexpertin Meike Evers-Rölver. 

Ein großer Teil der 2020 prämierten Vereine können zudem in diesem Jahr hoffen, für den „Deutschen Engagementpreis“ ausgewählt zu werden oder den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises zu gewinnen.


 
"Das Grüne Band“ in den sozialen Netzwerken:    
                www.facebook.com/dasgrueneband
                www.instagram.com/dasgrueneband

 

Die 50 Preisträger des „Grünen Bandes“ 2020:

Baden-Württemberg:

  • Heidenheimer Sportbund 1846 e.V. – Baseball 
  • MTG Mannheim 1899 e.V. – Leichtathletik
  • Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V. – Golf
  • SV Kirchzarten e.V. – Skilanglauf
  • TSG Backnang 1846 TuS e.V. – Turnen 
  • TSV Handschuhsheim 1886 e.V. – Rugby 
  • TSV Schmiden 1902 e.V. – Rhythmische Sportgymnastik

Bayern:

  • EHC 80 Nürnberg e.V. – Eishockey
  • KSC Leopard Nürnberg e.V. – Taekwondo
  • Skiclub 1909 Sonthofen e.V. – Snowboard
  • SV Bad Feilnbach e.V. – Rodeln/Bob
  • Tanzsportclub Rot-Gold-Casino Nürnberg e.V. – Tanzen 
  • TSV Bergen e.V. – Ju-Jutsu
  • TV 1879 Hilpoltstein e.V. – Tischtennis 
  • WSC Kiefersfelden/Rosenheim e.V. – Wasserski/Wakeboard

Berlin:

  • Bogensportclub BB Berlin e.V. – Bogenschießen
  • Füchse Berlin Reinickendorf e.V. – Handball 

Brandenburg:

  • MSV 1919 Neuruppin e.V. – Billard 

Hamburg:

  • Der Club an der Alster e.V. – Hockey
  • FC St. Pauli von 1910 e.V. – Fußball
  • Norddeutscher Regatta Verein – Segeln 

Hessen:

  • Eintracht Frankfurt e.V. – Tennis 
  • Schwimm-Club Wiesbaden 1911 e.V. – Schwimmen 

Mecklenburg-Vorpommern:

  • Fechtgesellschaft Schwerin e.V. – Fechten 

Nordrhein-Westfalen:

  • Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V. – Kanu-Rennsport
  • Leistungszentrum Sportakrobatik Düsseldorf e.V. – Sportakrobatik
  • Paderborn Baskets 91 e.V. – Basketball
  • RC Borken-Hoxfeld e.V. – Volleyball
  • Reit- und Fahrverein Wehdem-Oppendorf e.V. – Voltigieren
  • S.C. Colonia 06 e.V. – Boxen
  • Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V. – Moderner Fünfkampf
  • Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V. – Triathlon
  • TV Refrath 1893 e.V. – Badminton 

Rheinland-Pfalz:

  • Judo Sportverein Speyer 1959 e.V. – Judo
  • Sen5 Karate Verein e.V. – Karate

Saarland:

  • ASV 08 Hüttigweiler e.V. – Ringen

Sachsen:

  • Dresdner Eislaufclub e.V. – Eiskunstlauf
  • Dresdner Gehörlosen-Sportverein 1920 e.V. – Gehörlosensport
  • Floor Fighters Chemnitz e.V. – Floorball
  • Sächsischer Bergsteigerbund e.V. – Sportklettern
  • TSV Vorwärts Mylau 1891 e.V. – Eisschnelllauf

Sachsen-Anhalt:

  • Sportclub Magdeburg e.V. – Rudern 
  • Sportverein Halle e.V. – Turnen
  • Sportverein Halle e.V. – Wasserspringen

Schleswig-Holstein:

  • TuRa Harksheide von 1945 Norderstedt e.V. – Schach 

Thüringen:

  • LC Jena e.V. – Leichtathletik 
  • Rollschnelllaufverein RSV Blau-Weiß Gera e.V. – Inline Speed Skating 
  • RSC Turbine Erfurt e.V. – Radsport 
  • SV 90 Gräfenroda e.V. – Gewichtheben
  • Tauchsportclub Weimar e.V. – Flossenschwimmen