Den Inhalt dieser Seite:

Olympiasiegerin Sabine Spitz ist Botschafterin des „Grünen Bandes“

24.03.2017

Die Olympiasiegerin, Weltmeisterin und 18-fache Deutsche Meisterin im Mountainbike ist die neue Botschafterin an der Seite von Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste.

Sabine Spitz kann auf eine erfolgreiche und steile Karriere zurückblicken. Doch obwohl – oder vielleicht auch gerade weil –  sie schon so viel erreicht hat, denkt sie längst nicht ans Aufhören.  Als neue Botschafterin des „Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung“ verkörpert sie durch ihren Erfolg und ihren Charakter vieles, wofür auch der Nachwuchsleistungssport-Preis steht, und ist Vorbild für Vereine und Sportler/innen.

Ihre Karriere begann 1994. Bereits ein Jahr später startete die damals 22-jährige für Deutschland bei der Mountainbike Weltmeisterschaft. Mit intensiven Trainingseinheiten und eisernem Willen schaffte sie Schritt für Schritt den Aufstieg bis hin zur Weltspitze, auch wenn Experten das nie geglaubt hätten. Diese Zweifel entmutigten sie aber keineswegs, sondern motivierten sie, es allen zu beweisen.

„Motivation ist im Leistungssport einer der entscheidenden Faktoren“, sagt Sabine Spitz. „Aber nicht nur die der Sportler, sondern auch der Trainer, Betreuer, Eltern und alle, die die Athleten auf ihrem Weg unterstützen. Daher finde ich die Würdigung aller Beteiligten – wie es auch das „Grüne Band“ macht -  besonders wichtig. Denn das zeigt, dass das Engagement gesehen wird und Anerkennung findet. Auch mit den 5.000 Euro, die die prämierten Vereine als Förderprämie erhalten, kann man einiges bewegen.“

Noch bis zum 31. März können Vereine sich um das „Grüne Band“ bewerben. Bei den Prämierungsveranstaltungen haben einige Preisträger dann sogar das Glück, die beiden Botschafter des „Grünen Bandes“ zu treffen und die Trophäe sowie 5.000 Euro von ihnen übergeben zu bekommen. „Was die Preisverleihungen betrifft, bin ich bestimmt mindestens genauso aufgeregt, wie die Vereine. Ich bin jetzt schon gespannt, wer mich dort erwartet und welche Vereine die Jury in diesem Jahr mit ihrer vorbildlichen Arbeit im Nachwuchsleistungssport überzeugt haben“, sagt Sabine Spitz.


 Kategorie: "Grünes Band"-News